Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Ihr Interesse an meiner modernen und einladenden Zahnarztpraxis freut mich sehr. Diese Seite gibt Ihnen die Möglichkeit, mein Credo als Fachzahnarzt für Oralchirurgie und meine Behandlungsphilosophie gleich hier etwas besser kennen zu lernen. Mir ist es wichtig, Ihnen als meiner Patientin bzw. meinem Patienten auf gleicher Augenhöhe zu begegnen.

Ich nehme Ihre Wünsche und Bedürfnisse ernst und will Sie in den Mittelpunkt einer individuellen und qualitätsorientierten Behandlung stellen. Die eingehende und transparente Beratung gehört für mich immer dazu. Auf Basis meiner umfassenden oralchirurgischen Qualifikation und mit zahlreichen wichtigen Weiterbildungen etwa zum Schwerpunkt der Implantologie habe ich mir die Kompetenz des renommierten Spezialisten erworben. Ich bin unter anderem als Fortbildungsreferent für Implantologie und für Sirona in CEREC® tätig.

Ob mit CEREC®, DVT, Mini-Implantaten oder anderen innovativen Systemen: Für mich ist es selbstverständlich, hoch entwickelte Technologien zum Wohl der Patienten in Therapiekonzepte einzubinden. Besondere Spezialisierungen liegen im Bereich der Zahnimplantologie, der Betreuung von Angstpatienten und zentralen Teilbereichen wie der Kinderzahnheilkunde und der Zahnmedizin für ältere und alte Patienten. An meinen regelmäßigen Spezialsprechstunden für Mundschleimhautdiagnostik, Risikofaktoren und Zahnarztangst können Sie erkennen, wie wichtig ich fokussierte Angebote nehme. Ich freue mich, wenn diese ersten Anhaltspunkte Ihr Interesse wecken und Sie mehr über uns lesen wollen.

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. Tim Nolting MSc

Beruflicher Werdegang

seit 2014: Vice President Gender Dentistry International (GDI e.V.)

seit 2012: Inhaber der Praxis für Zahngesundheit, Dr. med. dent. Tim Nolting MSc in Freudenberg

seit 2012: Vizepräsidenten der Deutschen Gesellschaft für geschlechterspezifische Zahnheilkunde (DGGZ e.V.)

2010 - 2011: Angestellter Zahnarzt in der Gemeinschaftspraxis Dr.Touma, Dr.Hinz & Partner, Velen

2009 - 2010: Angestellter Zahnarzt in der Praxisgemeinschaft Rage - Holm, Bocholt

2009: Vorbereitungssassistent in der Praxisgemeinschaft Rage - Holm, Bocholt

2005 - 2009: Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie in der Abt. für Mund- und Kiefer-, Gesichtschirurgie, Universitätsklinikum Münster (Prof. Dr. Dr. Dr. hc. U. Joos)

Einsatzbereich u.a.:

  • Behandlungen in Vollnarkose und Sedierung
  • Spezialsprechstunde für Mundschleimhautdiagnostik
  • Spezialsprechstunde für Patienten mit Risikofaktoren
  • Spezialsprechstunde für Patienten mit Zahnarztangst
Ausbildung

2005: Staatsexamen (Note: „sehr gut“)
Westfälische Wilhelms –Universität, Münster

2005: Abt. für Mund – Kiefer – Gesichtschirurgie
Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, (Priv. - Doz. Dr. Dr. R. Werkmeister)

2003: Abteilung für Oralchirurgie Zentrum für Zahnmedizin
Universität Basel (Prof. Dr. Dr. Th. Lambrecht)

2001: Abteilung für Mund-, Kiefer -, Gesichtschirurgie
Universität Giessen (Prof. Dr. Dr. H.-P. Howaldt)

1999-2005: Studium der Zahnmedizin
Westfälische Wilhelms –Universität, Münster

Titularschriften

2010: Mastherthese zur Erlangung des Titels „Master of Science“ in Implantologie zum Thema: „Auswirkungen von Östrogen auf die Vaskularisierung“

2006: Promotionsschrift zur Erlangung des Titles „Dr. med. dent.“ zum Thema: „Rein autologes Knochen Tissue Engineering in vitro und in vivo auf Fibrinträgermembranen“

Weiterbildung

2015: Spezialisierung Knochenaufbau und Regeneration

2014: Zertifizierung Orale Sedierung

2012: Zertifizierung Lachgassedierung

2012: Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und Parodontologie

2011: Spezialisierung dentale Schnarch- und Schlaftherapie

2010: Master of Science (MSc.) in Implantologie an der Donau-Universität Krems, Österreich

2009: Tätigkeitsschwerpunkt Orale Chirurgie

2008: Fach- und Sachkundenachweis 3D-Röntgendiagnostik DO / KZV Berlin

2008: Zertifizierung "Unterspritzungstechniken im Kopfbereich" bei Prof. Dr. Mang, IGÄM

2007: Laserschutzbeauftragter nach BGV 2

2007: Curriculum Laserzahnheilkunde DZOI / SOLA

2006: Zertifizierung "Prüfarzt in klinischen Studien" KKS

2006: Aufbaukurs Kopf / Hals - Sonografie DEGUM

2005: Grundkurs Kopf / Hals - Sonografie DEGUM

Preise

2010: DGZMK / Poster Study Award

2006: DGZMK / Sensodyne Poster Award

2004: 1. Platz DGZMK / Dentsply / BZÄK - Förderpreis

1997: 4. Preis Bundeswettbewerb Geschichte der Konrad–Adenauer–Stiftung

Vortragstätigkeit

seit 2017: CEREC-Mentor der DDA in Berlin

seit 2014: Schulungsreferent für das englischsprachige Ausland, einschl. China, Russland; Firma medentis medical (ICX Implantate und 3D-Röntgenschablonentechnik) und verschiedene weitere internationale und nationale Vorträge.

seit 2014: Schulungsreferent CEREC, Firma Sirona

2013: 4. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium, Berlin

2012: Fränkischer Zahnärztetag, Herzogenaurach

2009: Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

2008: Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

2008: DGMKG Jahrestagung Münster

2008: AG Kieferchirurgie Jahrestagung Wiesbaden

2007: AG Kieferchirurgie Jahrestagung Wiesbaden

2007: DGI Jahrestagung München

2005: ADA Jahrestagung Philadelphia / USA

2005: ICRPS Jahrestagung Nordwijk / Niederlande

2004: DGZMK Jahrestagung Stuttgart

Mitgliedschaften