Zahnarzt für Laser­zahn­heil­kunde in Freu­denberg bei Siegen und Olpe.

Ihre Praxis für Zahngesundheit gehört zu den wenigen Zahn­arzt­praxen in Sieger­land und Witt­genstein, die Ihnen mit zwei unte­rschiedlichen Hightech-Dentallasern eine Zahn­behandlung auf aller höchstem technischen Niveau bietet. Als moderne Laserpraxis bieten wir unseren Pa­tien­ten eine nahezu schmerzlose Behandlung ohne Bohrer und Spritze, mit einem lang­an­halt­enden Ergebnis. Denn dank des Laser­einsatzes können wir viele Behand­lungen wesentlich angenehmer für Sie gestalten. Besonders. Kinder und Angst­pa­tien­ten profitieren bei dieser minimalinvasiven (d. h. schonenden und sch­merz­ar­men) Behand­lungsweise ohne Bohrgeräusche und ohne den Verlust von gesunder Zahn­substanz.

Der Lasereinsatz in der Zahnheilkunde erfolgt im Zahn- und Zahn­fleisch­bereich und ermöglicht über­ragende Therapie­erfolge in der Prophylaxe (Ka­ries­ent­fernung), Paro­dontologie, Endodontie (Wurzel­behandlung) und Implant­ologie. Für die optimale Abdeckung aller Behandlungen arbeiten wir mit zwei unterschiedlichen Lasern. Sie finden in unserer Zahnarzt-Praxis einen Erb­ium-Laser für den Einsatz in Weichgewebe und Hartgewebe (wie Zahn und Knochen) sowie einen Diod­enlaser zur Weichgewebe- und Low-Level-Laser-Therapie (Schmerzreduzierung, Entzün­dungs­be­kämpfung und Wund­heil­ungs­förderung).

Laserzahnheilkunde: Wer trägt die Kosten?

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht übernommen. Dennoch lohnt sich Ihre Zuzahlung, denn Sie erwartet eine verbesserte Therapie mit weniger Nebenwirkungen und einem optimalen Behandlungsergebnis.

Erbium-Laser für den Einsatz in Weichgewebe und Hartgewebe
Diod­enlaser zur Weichgewebe- und Low-Level-Laser-Therapie