Mini-Implantate als schonender Zahnersatz in Freudenberg-Siegen.

Wir verfolgen immer das Ziel, die Belastungen für unsere Patienten zu reduzieren. In der minimalinvasiven Implantologie setzen wir neben schonen Operationstechniken und modernsten Planungsverfahren unter anderem auch auf innovative Mini-Implantate.

Die minimalinvasive Implantologie ist schmerzfreier und heilt schneller als konservative Vorgehensweisen in der Implantologie.

Mini-Implantate zeichnen sich durch reduzierte Durchmesser sowie selbstschneidende Gewinde aus und bieten dennoch festen Halt. Sie werden besonders in Situationen gesetzt, die z.B. Zahnersatz (speziell bei Vollprothesen) bei wenig Knochen oder einer provisorische Zwischenversorgung besseren Halt geben soll.

Außerdem werden sie in der Kieferorthopädie zur Korrektur von Zahnfehlstellungen verwendet. Bereits kurz nach dem chirurgischen Eingriff können Mini-Implantate ihre Aufgabe als Verankerungspunkt übernehmen.

Mini-Implantate als effektive Versorgung
  • bei Zahnersatz-Behandlungen
  • bei der Korrektur von Zahnfehlstellungen
  • für Patienten, bei denen eine konventionelle Implantat-Operation ausgeschlossen ist
  • für ältere Patienten
  • als Hilfsmittel bei der Versorgung mit konventionellen Implantate