Knochenaufbau & -regeneration in Freudenberg-Siegen.

Sprechen, essen, lachen – wenn Sie dies unbeschwert tun möchten, müssen Sie sich auf Ihre Zähne verlassen können. Ein starker Kieferknochen bildet dabei das Fundament Ihrer Zähne. Eine erfolgreiche Implantation hängt somit auch immer vom Knochen ab.

Wenn der Kieferkamm eine Knochenhöhe von 8 Millimeter unterschreitet, ist der Erfolg Ihrer Implantation stark gefährdet. Unsere Praxis für Zahngesundheit in Freudenberg-Siegen hat sich daher auf die Bereiche Kieferknochenaufbau und Kieferknochenregeneration spezialisiert. Unseren Patienten bieten wir mit dem dreidimensionalen Röntgen, der sogenannten Digitalen Volumen-Tomographie" (DVT), hohe diagnostische Planungssicherheit. Das DVT Röntgen liefert sowohl 2D Röntgen-Aufnahmen als auch 3D Röntgen-Aufnahmen des gesamten Ober- und Unterkiefers.

Kurzinformation Kieferknochenaufbau
Wenn vor der Implantation nicht ausreichend eigene Kieferknochenmasse vorhanden ist, wird ein Aufbau des Kieferknochens notwendig. Knochenaufbau ist ein chirurgisches Verfahren und findet Verwendung, um Ihren Implantaten später sicheren Halt zu geben.

Jetzt informieren: > Knochenaufbau

Kurzinformation Regeneration des Zahnhalteapparats
Eine fortgeschrittene Parodontitis beispielsweise kann den Zahnhalteapparat stark schädigen und den betroffenen Zahn lockern. Die sogenannte Regeneration des Zahnhalteapparats umfasst alle chirurgischen Methoden, mit denen die geschädigten Strukturen wieder aufgebaut werden können. Hierdurch kann der lockere Zahn seine Befestigung zurückerhalten.

Mehr erfahren: > Regeneration des Zahnhalteapparats